• Startseite

Wir brauchen DICH
einfach mal Sonntags um 8 Uhr zum Dienst kommen
oder Mittwochs ab 17 Uhr vorbeischauen

Kinderflamme für 3 Löschpiraten

Drei unserer langjährigen Löschpiraten - Christoph, Benjamin und Benedikt -  sind in diesem Sommer schon bzw. werden ganz bald 10 Jahre alt. 

Damit besteht die Möglichkeit, in die Jugendfeuerwehr überzutreten. In den Diensten der Jugendfeuerwehr, die auch im 2-Wochen-Abstand jeweils montags stattfinden, werden schon recht viele feuerwehrtechnische Inhalte sowohl theoretisch als auch praktisch geübt, da mit Erreichen des 16. Lebensjahres ja ein Wechsel in die aktive Abteilung, d.h. auch ins Einsatzgeschehen möglich wird.

Durch die Altersspanne von 10 bis 16 Jahren wird die soziale Kompetenz von Jahr zu Jahr gesteigert, da auch dort, wie in der Kinderfeuerwehr, eine gute Teamarbeit unerlässlich ist und von unseren Jugendwarten ausdrücklich auch gefordert wird.

Im späteren Einsatzfall hat jeder Feuerwehrmann einen zweiten Kameraden im Trupp und muss sich auf diesen genauso verlassen können, wie auch dieser im Ernstfall auf die Zusammenarbeit angewiesen ist.

WhatsApp Image 2018 09 24 at 19.59.33


Die Löschpiraten der FF-Anderten werden in unserem Team von Andrea, Marten, Dominique, Sylvia und Sophie spielerisch auf den weiteren Weg vorbereitet, wobei die Möglichkeit besteht, sich den Prüfungen für die Flämmchen 1-4 und der Kinderflamme zu stellen, um sich selbst zu überprüfen und natürlich auch den Eltern zu zeigen, dass man viel gelernt und geübt hat.

Unsere 3 Löschpiraten haben sich den theoretischen Fragen der 4 Kinderflämmchen gestellt und sie überaus zufriedenstellend unter der Aufsicht unseres stellvertretenden Ortsbrandmeisters Erik Tillmann alle beantworten können.  
Selbst einige „Spezialfragen“ die eigentlich nicht mit im Programm stehen, die wir aber aufgrund besonderer Umstände besprochen und unterrichtet haben, ließen keine Unsicherheiten aufkommen.

Im praktischen Teil haben alle drei Piraten gezeigt, dass sie in der Lage sind einen ordentlichen Mastwurf zu knoten, Schläuche mit einer Länge von 15 m korrekt ab- und auch wieder aufzurollen, Hydranten zu finden, einzelne Geräte auf den Fahrzeugen zu finden und zu benennen und die Kübelspritze einsatzbereit zu stellen.

WhatsApp Image 2018 09 24 at 20.00.08

 

Im Bereich erste Hilfe haben sie die stabile Seitenlage – wie 100fach geübt – sicher vorgeführt und auch nach Feststellung, dass unser „Dummy“ nicht mehr atmet, eine korrekte Herz-Lungen-Wiederbelebung vollzogen.

Wichtig ist nicht nur das Lernen aller Inhalte, sondern auch, mit Spaß und Engagement bei der Sache zu bleiben. Wir gratulieren diesen nächsten Kandidaten für die Jugendfeuerwehr.
Ob Sie jetzt direkt übertreten, einige Zeit parallel laufen oder noch bis maximal zum 12. Lebensjahr in der Kinderfeuerwehr bleiben, sollen die drei ganz alleine entscheiden.

 

Der Weg vom Eintritt in die Kinderfeuerwehr mit 6 Jahren bis zum Erreichen der Altersgrenze für die aktive Abteilung mit 16 ist lang, soll aber nicht langweilig sein.                                           

                                                                                                                            AnTi