Jugendfeuerwehr

Wir über uns

Wir, die Jugendfeuerwehr Anderten, gegründet am 2.11.1981,
sind eine von 17 Jugendfeuerwehren der Landeshauptstadt Hannover. 

Zurzeit setzen wir uns aus 16 Mitgliedern zwischen 10 und 18 Jahren sowie aus 4 dauerhaften Betreuern 
(ausgebildete Feuerwehrleute aus der Einsatzabteilung) zusammen. 


Jeden zweiten Montag, von 18:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr treffen wir uns an unserem Feuerwehrhaus
am Anderter Schützenplatz  1  zu unseren Dienstabenden. (siehe Dienstplan)

 

Was machen wir?

Die Inhalte der Dienstabende sind vielseitig. So behandeln wir Themen aus den Bereichen Brandschutz,
Technische Hilfeleistung sowie Erste Hilfe. Aber auch der Spaß kommt nicht zu kurz:
Jährlich nehmen wir an Wettkämpfen, Großübungen und Nachtwanderungen teil. 


Außerdem werden auch nicht feuerwehrtechnische Dienstabende, wie zum Beispiel Schwimmen,
Klettern und noch vieles mehr durchgeführt. Zudem sind wir bei Veranstaltungen, wie dem Tag der offenen Tür oder
dem Laternenumzug dabei.

 

 

 

Was bedeutet Jugendfeuerwehr?
-> 
Vorbereitung auf die Einsatzabteilung

Kinder- und Jugendgerecht erlernen die Jugendfeuerwehrleute das fachliche Handwerkszeug,
welches  für Feuerwehrleute im Einsatzdienst (ab dem vollendeten 16. Lebensjahr) erforderlich ist. 


Denn nach Ablauf der Jugendfeuerwehrzeit ist es möglich und willkommen, in die Einsatzabteilung
zu wechseln und dort ehrenamtlich Mitbürgern zu helfen.

 

 

 

Im Team arbeiten

Feuerwehr ist Teamarbeit. Nichts würde funktionieren, wenn nicht alle an einem Strang ziehen. 
Dies wird natürlich auch schon in der Jugendfeuerwehr gelehrt. Hier wird insbesondere die Zusammenarbeit
in der Gruppe gefördert und das gemeinsame lösen von Problemen in den Vordergrund gestellt.

 

Mit Technik umgehen

Feuerwehr ohne Technik ist heute nicht mehr vorstellbar. Deswegen erlernen die Jugendlichen die Funktionsweise der Geräte auf den Fahrzeugen
und wie sie mit diesen Umgehen.

Übungen und Theorie

Um den Jugendlichen die Arbeit der Feuerwehr optimal beizubringen werden viele Übungen durchgeführt, wie zum Beispiel das Löschen eines Brandes,
oder das Suchen von Personen in völliger Dunkelheit. 

Aber auch die Theorie wird den Jugendlichen beigebracht. Wie verhält sich Feuer, wie und wann benutzt man welches Löschmittel,
wann kann man welche Leitern einsetzen und vieles mehr…